Zimmer
für
zeitgenössische
Kunst

Öffnungszeiten

DO 17 – 22 h
SA 14 – 17 h

Vernissagen und
Finissagen immer
ab 19 Uhr

Galerie:

LANGSTR. 21
6. STOCK
8004 ZÜRICH

CURRENT EXHIBITION:

ALLES
SCHÖN
SCHRÄG
GERADE

LAST EXHIBITION:

The ­Wil­helms ­– Aven

News-
letter:

Zimmer
für
zeitgenössische
Kunst

Öffnungszeiten

DO 17 – 22 h
SA 14 – 17 h

Vernissagen und
Finissagen immer
ab 19 Uhr

ALLES
SCHÖN
SCHRÄG
GERADE

25.
Mai
2017

10.
Juni
2017

Zimmer
für
zeitgenössische
Kunst

Öffnungszeiten

DO 17 – 22 h
SA 14 – 17 h

Vernissagen und
Finissagen immer
ab 19 Uhr

The ­Wil­helms ­– Aven


20.
April
2017

6.
Mai
2017

Zimmer
für
zeitgenössische
Kunst

Öffnungszeiten

DO 17 – 22 h
SA 14 – 17 h

Vernissagen und
Finissagen immer
ab 19 Uhr

Die Pa­pier­kör­bin

16.
März
2017

1.
April
2017

Zimmer
für
zeitgenössische
Kunst

Öffnungszeiten

DO 17 – 22 h
SA 14 – 17 h

Vernissagen und
Finissagen immer
ab 19 Uhr

Wein­wolke

2.
Februar
2017

18.
Februar
2017

Zimmer
für
zeitgenössische
Kunst

Öffnungszeiten

DO 17 – 22 h
SA 14 – 17 h

Vernissagen und
Finissagen immer
ab 19 Uhr

Schnit­zel­land

Schnitzelland ist vielleicht Milch- und Honigland und ein Zustand, in dem wir uns gemütlich eingerichtet haben. Im Moment beschleicht uns aber das mulmige Gefühl,
dass dieses Gefühl brüchig wird und sich diese Festigkeit langsam in seine Einzelteile zerlegt.

Schnitzelland zeigt Arbeiten, die diesen vermeintlichen Zustand listig umspielen, ihn hinterfragen und brechen. Botschaften, die sich auflösen oder Materialien. Illusionen von Landschaften. Transformationen von Zuständen und scheinbaren Gewissheiten und Objekte, denen ihre eigentliche Bestimmung entzogen wurde.

Zimmer
für
zeitgenössische
Kunst

Öffnungszeiten

DO 17 – 22 h
SA 14 – 17 h

Vernissagen und
Finissagen immer
ab 19 Uhr

Galerie:

LANGSTR. 21
6. STOCK
8004 ZÜRICH

Kontakt

Mischa Camenzind
mischgersau@vtxmail.ch

Philipp Ehgartner
ph.ehgartner@bluewin.ch

6 ½

das Zimmer für zeitgenössische Kunst ist ein unabhängiger Artist-run-space und versteht sich als nicht kommerzieller Freiraum und Spielwiese zeitgenössischer Kunst und ist Experimentierfeld für Aktionen, Projekte und Diskussionen.

6 ½

zeigt Werke ausgewählter Kunstschaffenden und fühlt sich keiner bestimmten Kunstrichtung zugehörig. Im Fokus stehen Ausstellungen, in denen verschiedene Positionen und Werke einander gegenübergestellt werden oder Konzepte unter einem Thema oder einem konzeptuellen Überbau.

6 ½

bietet Kunstschaffenden ein professionelles aber flexibles und unkompliziertes Umfeld und ist bestrebt ausserhalb institutioneller Bühnen oder ökonomischem Leistungsdruck eine innovative Plattform zeitgenössischer Kunst zu sein.

6 ½

kann Anlaufstelle und soll Satellit für Kunstschaffende sein und ist nebenher auch noch Wohnzimmer und Cafebar im 6. Stock mit Balkonterrasse und Rundumblick über ganz Zürich.

Verantwortlich

Mischa Camenzind und
Philipp Ehgartner

Inhalt

Wo nicht spezifisch vermerkt bei Mischa Camenzind, Philipp Ehgartner und den Kunstschaffenden der Ausstellungen.

Mitarbeit

Konzept und Grafik: Matthias Gubler
Web: Erhard Sigrist